Forum Rückenwind

für eine naturverträgliche Energiewende auch hier bei uns

Latest news

7.8.2020 WKZ 3 neue Windräder geplant

Die Welzheimer Zeitung berichtet heute vom Gemeinderatsbeschluss zur Verpachtung der Windräder. Zu den Artikeln ...

|

19.06.2020 Energiewendebremser ausgebremst

Der Klimareporter berichtet, dass die bisherige übertriebene Windkraftverbotszone um Flugsicherungsanlagen verkleinert wird.


|

13.3.2020 StZ: Bürger stimmen für Windräder

Bei einem Bürgerentscheid in Tengen hat eine große Mehrheit für neue Windräder gestimmt – das ist in dieser Form einmalig im Südwesten. Könnte das Vorgehen in Tengen Vorbild für andere Kommunen werden?


|

24.4.2019 KONTEXT: Angst killt Argumente


Im Schwarzwald bringt ein Bürgerentscheid ein lokales Projekt für erneuerbare Energie zu Fall: Windkraftgegner schürten erfolgreich Ängste gegen Bürgerwindräder. Zum kontext Artikel


|

StZ: Weniger Windradstandorte im Rems-Murr-Kreis

Die Stuttgarter Zeitung berichtet über die Streichung von fünf Windkraft Standorten im Rems Murr Kreis: Keine Windkraft auf der Buocher Höhe


|

Suche



Anmeldung

Loginname:
Passwort:



Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen?

Aktuell

Berichte von unseren Aktivitäten und denen befreundeter Gruppen:


7.8.2020 3 neue Windräder in Welzheim geplant

Veröffentlicht von Reinhard (reinhard_rueckenw) am 07 Aug 2020
Aktuell >>

Die Welzheimer Zeitung berichtet heute vom Gemeinderatsbeschluss zur Verpachtung der Windräder. Zu den Artikeln:

 Windräder sorgen für viel Emotionen

Mein Kommentar dazu:
Wer reagiert denn so emotional und völlig unsachlich auf die Ankündigung der EWS bei Welzheim drei Windräder aufstellen zu wollen? Wer setzt die Gerüchte in die Welt, es wäre eine Verschiebung in nichtöffentlicher Sitzung geplant? Die Windkraft Befürworter oder die Gegner? Es wäre hilfreich, wenn Sie dazu mal recherchieren könnten und dann uns Leser informieren.

Erste Schritte für den Bau von Windrädern

Windräder Kurze Diskussion ...

Mein Kommentar dazu:
Sehr geehrter Herr Hinderberger!
Ihre letzten zwei Sätze im Artikel zeigen nur, dass Sie noch nicht auf der Höhe der Diskussion um die WEAs sind. Die Frage, wo Windräder sinnvoll aufgestellt werden können ist von der Landesregierung und vom Regionalverband Stuttgart schon vor Jahren ausführlich diskutiert und abgestimmt worden. Wer diese demokratische Entscheidung immer und immer wieder in Frage stellt, hat ein für mich nicht nachvollziehbares Demokratieverständnis. Soll so lange diskutiert werden, bis die Gegner einer Energiewende am Ziel sind?
Deshalb gab es zum Beschluss des Gemeinderats auch nicht mehr viel zu diskutieren.
Für die Details wie die Naturverträglichkeit des Projekts benötigt man umfangreiche wissenschaftliche Gutachten. Auch da kann der Gemeinderat mangels Fachwissen sich nur auf das fachliche Fazit verlassen oder dieses anzweifeln.

Visualisierung der EnBW zum geplanten Windpark
 

Zuletzt geändert am: 11 Aug 2020 um 08:18

Zurück

Ältere Beiträge sind auf der nächsten Seite zu finden.
Unten stehende Beiträge stehen nur noch aus technischen Gründen dort.


View Archive
Energiegemeinschaft Weissach i.T. bietet Ökostrom an

Bei der gestrigen Mitgliederversammlung der Energiegemeinschaft Weissach i.T. wurde für den Wechsel zu genossenschaftlichem Strom geworben. Mehr dazu bei der Energiegenossenschaft und bei den Bürgerwerken.


Energiegenossenschaft Murrhardt verkauft auch Strom

Bei der Energiegenossenschaft Murrhardt kann auch "Schtrom" aus regenerativen Quellen bezogen werden.


Wo der Wind weht

Bericht von unserem Besuch des Windrads in Ingersheim. 

Weiterlesen
Bericht der StZ erschienen

Am 6.6. ist ein Bericht über unser Forum Rückenwind in der Stuttgarter Zeitung erschienen.

Bericht vom Besuch bei WIND

Bericht vom Besuch bei WIND