Forum Rückenwind

für eine naturverträgliche Energiewende auch hier bei uns

Latest news

19.06.2020 Energiewendebremser ausgebremst

Der Klimareporter berichtet, dass die bisherige übertriebene Windkraftverbotszone um Flugsicherungsanlagen verkleinert wird.


|

13.3.2020 StZ: Bürger stimmen für Windräder

Bei einem Bürgerentscheid in Tengen hat eine große Mehrheit für neue Windräder gestimmt – das ist in dieser Form einmalig im Südwesten. Könnte das Vorgehen in Tengen Vorbild für andere Kommunen werden?


|

24.4.2019 KONTEXT: Angst killt Argumente


Im Schwarzwald bringt ein Bürgerentscheid ein lokales Projekt für erneuerbare Energie zu Fall: Windkraftgegner schürten erfolgreich Ängste gegen Bürgerwindräder. Zum kontext Artikel


|

StZ: Weniger Windradstandorte im Rems-Murr-Kreis

Die Stuttgarter Zeitung berichtet über die Streichung von fünf Windkraft Standorten im Rems Murr Kreis: Keine Windkraft auf der Buocher Höhe


|

BKZ: Da kann man nicht groß diskutieren

Die BKZ berichtet am 18.6.18 zur Aufgabe des Windparks Rudersberg/Jux: "Da kann man nicht groß diskutieren"


|

Suche



Anmeldung

Loginname:
Passwort:



Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen?

Medien

Pressemeldungen zu Windparks und deren Betreiber


WKZ 23.02.16: Kaum Chancen für Windräder

Veröffentlicht von Reinhard (reinhard_rueckenw) am 24 Feb 2016
Medien >>

 

Sehr geehrter Herr Schwarz,
ich bin entsetzt, wie diese Überschrift entstehen konnte "Kaum Chancen für Windräder". Denn die Chancen für neue Windräder haben sich seit dem Beschluss der Internationale Organisation für zivile Luftfahrt (ICAO) vom November 2015 deutlich gebessert. Nach diesem Beschluss sind z.B. alle Hindernisse für den Windpark Zollstock/Springstein aus dem Weg geräumt.
Der Prüfradius für ein Drehfunkfeuer vom Type DVOR ist von 15 km auf 10 km reduziert worden. Die Bundesregierung hat im November auf eine kleine Anfrage der Grünen hin zugesagt, dass dieser Beschluss sofort umgesetzt wird. Jetzt müssen die zuständigen Behörden entsprechend reagieren und das Drehfunkfeuer Luburg zum DVOR umbauen. Danach können alle sechs geplanten Windräder errichtet werden! Die Chancen für Windräder im Rems-Murr-Kreis sehen also entgegen allen Unkenrufen sehr gut aus!

Zuletzt geändert am: 24 Feb 2016 um 19:34

Zurück